Neue Lufft-Wetterstation in Chile hilft, Waldbrände zu verhindern

Im Januar 2017 kam es in Süd- und Zentral-Chile zu heftigen Waldbränden, die mehr als zwei Wochen andauerten. Elf Menschen kamen dabei ums Leben. Um dies zukünftig zu verhindern, installierte das Team von BZ Forest, Partner von IQ Wireless, die erste mit Lufft-Technologie ausgestattete FireWatch Brandmeldeanlage in Los Ángeles, Chile und integrierte die Daten in Weather Underground.

Weiterlesen ›

Neu von Lufft: Der laserbasierte Schneehöhensensor SHM31

Eine unserer Produktneuheiten wird zukünftig Wetterdienste, Straßenmeistereien, Betreiber von Wintersportgebieten sowie Energie-Produzenten beim Umwelt-Monitoring unterstützen: SHM31 gibt sekundenschnell Schneehöhen in bis zu 15 Metern aus. Er stellt eine Weiterentwicklung des SHM30 dar, der Mitte 2009 auf den Markt kam.

Weiterlesen ›

Was zeichnet Ultraschall Windsensoren aus?

Im folgenden Blog-Beitrag zeigt uns Helmut Hager, Leiter des Kalibrierlabors bei Lufft, was Ultraschall-Windsensoren im Vergleich zu anderen Sensortypen auszeichnet.

Weiterlesen ›

Gemeinsamer Lufft & OTT Hydromet Auftritt auf InterMET Asia, Stand A16

In der Meteorologie zählen Daten: Meteorologen hängen von zuverlässigen Daten zur Generierung von Wettervorhersagen und Sturmwarnungen ab. Ohne entsprechende Messtechnik, die meteorologische Anforderungen erfüllt, sind sie quasi arbeitsunfähig. Genau diese Messtechnik liefert die OTT Hydromet Gruppe aus einer Hand. Zwischen 21. und 22. März 2017 laden wir Sie daher herzlich auf unseren Stand A16 ein, auf dem wir Ihnen die neuesten Lufft, OTT Hydromet, Sutron & MeteoStar-Lösungen vorstellen.

Weiterlesen ›