Columbia Weather Systems Blog Title Image

Erfahrung trifft auf Präzision: Columbia Weather Systems

Columbia Weather Systems ist auf industrielle Wetterstationen für die professionelle Wetterüberwachung spezialisiert. Ihre Wetterstationen vereinen meteorologische Sensoren und Überwachungs-Möglichkeiten, so, dass die sich die gemessenen Wetterdaten von verschiedenen Industriezweigen und Regierungsstellen weltweit abrufen und analysieren lassen. Seit über 35 Jahren produziert und vertreibt das Unternehmen Wetterstationen.

Zu den aktuellen Überwachungs-Möglichkeiten gehören der Weather MicroServer™, das Weather Display™ sowie und die WeatherMaster™-Software, die unabhängig oder in Kombination eingesetzt werden können.

Beim Weather MicroServer handelt es sich um eine browserbasierte Wetterüberwachung-Lösung, mit der sich auch industrielle Protokolle erstellen lassen. Sie ermöglicht auch die Integration zusätzlicher Sensoren mithilfe des All-in-One Sensormoduls – z.B. zur Partikelüberwachung. Die Weather Display- und/oder WeatherMaster-Software bietet direkte Anzeigeoptionen inklusive graphische Aufbereitung, Reporting- und Alarmfunktionen.

Columbia Weather Systems bietet Lufft-Sensoren in Form ihrer Produktlinie Pulsar™ Wetterstationen an. „Wir freuen uns, mit Lufft für Kunden zusammenzuarbeiten, die neueste Technologien, mit denen sie hochpräzise und ereignisgesteuert Niederschläge überwachen können, benötigen“ so Nader Khoury, CWS-Präsident. „Lufft-Sensoren mit Doppler-Radar-Niederschlags-Sensoren sind in der Lage, die Niederschlagsart (Regen oder Schnee) mit sehr hoher Auflösung zu bestimmen.“

Ein Anwendungsbeispiel hierfür sind mobile Wetter-Labore, auf die u.a. Meteorologen von Nachrichtendiensten zurückgreifen. Die mobilen Einheiten sind mit Pulsar-Wetterstationen ausgestattet und werden in im ganzen Land von Radio- oder Fernsehstationen genutzt. „Dieses Fahrzeug lässt nichts vermissen“, bestätigt Chefmeteorologe Paul Deanno von KPIX in San Francisco. „Das weiße Sensor-Modul (von Lufft) ist die beste Wahl zur Wetterdaten-Erfassung.“

Broadcast-Mobile mit Wetterlabore kommen sowohl zur Vor-Ort-Berichterstattung der aktuellen Wetterlage als auch bei Bildungs-Events wie z.B. Schulbesuchen zum Einsatz.

 

Werden Sie Gastautor bei Lufft Anfrage stellen ›

Mehr zum Thema: