Messen 2014 im Überblick

2013_02_Lufft_Messen2013

Foto-Credit: davis – Fotolia.com

Auch im Jahre 2014 wird Lufft wieder auf einigen der bedeutendsten Messen der Welt vertreten sein und dort Geräte und Neuheiten vorstellen. Messen eignen sich aber auch, um sich mit anderen Herstellern und Nationen auszutauschen sowie Kooperationen einzugehen.

Den Einstand gibt die vom 30. Januar bis 01. Februar 2014 stattfindende 17. internationale Straßenwetterkonferenz (SIRWEC) in Andorra. Dort wird Lufft als einer der Hauptsponsoren vertreten sein und sich aktiv an Diskussionen beteiligen. Die Konferenz bietet ein Forum, um Informationen über die Auswirkungen des Wetters auf Straßen auszutauschen. Dabei geht es um vielfältige Aspekte wie Verwaltung, Wartung, Sicherheit im Straßenverkehr, Meteorologie und Umweltschutz. Der Austausch zwischen den verschiedenen Teams motiviert die Schaffung von neuen technischen Projekten, Forschungen, Entwicklungen und Innovationen auf einer internationalen und interdisziplinären Basis.

Impressionen der SIRWEC 2014 in Andorra

Zwischen dem 10. und dem 13. März möchten wir Sie herzlich in Barcelona begrüßen, wenn die EWEA (Europe’s premier wind energy conference and exhibition) die Türen öffnet.

Ende März  findet in Amsterdam die jährliche Intertraffic, eine Messe rund um Infrastruktur, ITS Verkehrsmanagement, Sicherheit und Parken, statt. Der diesjährige Schwerpunkt liegt auf dem Thema „Smart-Mobility“. Lufft wird dort vor allem berührungslose optischen Straßensensorik vorstellen.

Indonesien ist ein aufstrebender Industriemarkt und damit auch im Bereich Forschung aktiv. Natürlich unterstützt Lufft diesen Prozess und präsentiert die speziellen Feinmessgeräte der OPUS20 Serie zur Klimaüberwachung auf der vom 07. bis 09. Mai 2014 stattfindenden LabIndonesia in Jakarta.

Nur eine Woche später geht es mit der internationalen Ausstellung für Verkehrsmanagement  „expotraffic“ in Moskau weiter. Hier liegen die Schwerpunkte auf den Bereichen Verkehrsmanagement, Straßensicherheit, Wartung, Pflege sowie Parken. Lufft wird die beiden intelligenten Straßensensoren ARS31Pro-UMB und IRS31Pro-UMB in den unterschiedlichen Ausführungen vorstellen.

Die Tochtergesellschaft Lufft China wird auf der InterMET Asia in Singapur vom 2. bis 03. Juni 2014 vertreten sein. Diese internationale Veranstaltung ist die Einzige im asiatisch-pazifischen Raum zum Thema Meteorologie. Sie bietet ein Showcase für die weitreichende Bandbreite an meteorologischen Technologien, die für nationale und internationale Wetterdienste sowie wetterabhängige Industrien wie den Flugverkehr, Agrarwirtschaft, Seetransport und Energiewirtschaft unverzichtbar sind. In der asiatischen Region ist Lufft mit seinen Wettersensoren WS-502 an einem Großprojekt beteiligt, ein flächendeckendes Messnetz mit über 1.000 Wetterstationen auf den Philippinen.

Anfang Juni widmet sich Lufft dem Sektor erneuerbare Energien auf der Renewable Energy Asia 2014 in Bangkok. In Wind- und Solarenergie unterstützt Lufft Erzeuger durch intelligente und qualitativ hochwertige Messinstumente. Gerade im letzten Jahr ging Lufft mit dem Spezialisten für Solarmessungen Kipp + Zonen eine Kooperation ein. Daraus entstand der WS301-UMB zur exakten Messung von Lufttemperatur, relative Feuchte, Luftdruck und Strahlung.

Die 4. Meteorological Technology World Expo in Brüssel öffnet, nach einem Besucherrekord von fast 3.000 Besuchern im Vorjahr, wieder vom 21. bis 23. Oktober 2014 ihre Pforten. Veranstaltet wird diese durch den Herausgeber der Zeitschrift „Meteorological Technology International“, die weltweit einzige Publikation, die sich mit Wetter-, Klima- und hydrometeorologischen Vorhersagen, Mess- und Prognoseinstrumenten sowie Dienstleistungen befasst. Auf dieser Messe wird Lufft mit seiner großen Bandbreite an Soft- und Hardwarelösungen zur Messung und Erfassung von Lufttemperatur, relativer Feuchte, Luftdruck und Strahlung vertreten sein.

Bereits für den 15. bis 17. Januar 2015 hat sich Lufft den Termin zur 4. TrafficInfraTech in Delhi rot im Kalender angestrichen. Schnell ist zu sehen, dass im asiatischen Raum der Markt für präzise und hochwertige Messgeräte immer weiter wächst.

Aktuelle Informationen zu den nächsten Messen erhalten Sie auch mit unserem Messekalender. Lufft freut sich seine Produkte auf der ganzen Welt zu präsentieren und einen Beitrag zu weiteren spannenden Projekten zu liefern.

Werden Sie Gastautor bei Lufft Anfrage stellen ›

Mehr zum Thema: