Big Data: Alles eine Frage der Strategie

Big Data, zu Deutsch große Datenmengen, stellen für Forscher und Analysten immer wieder eine große Herausforderung dar. Zwar können die Datensätze nach der Auswertung zu vielen neuen Erkenntnissen führen, jedoch macht es die Komplexität, die schnelle Änderungsrate und schlicht und ergreifend die Menge an Daten schier unmöglich, diese mit klassischen Methoden und ohne smarte technische Hilfsmittel zu verarbeiten. Lufft hat einige Hilfsmittel im Angebot…

Weiterlesen ›

Wie wichtig sind Wasser-, Schnee- & Eis-Schichten für die Reibung?

Ein kürzlich durchgeführtes Forschungsprojekt der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) hatte zum Ziel, eine Methode zur Prognose des Reibwertpotentials auf der Straße zu entwickeln. Hierzu führte das Team des Fachgebiets Kraftfahrzeuge (KFZB) umfangreiche Bremstests durch, bei denen ein wichtiges technisches Hilfsmittel von Lufft nicht fehlen durfte…

Weiterlesen ›

Kennen Sie schon unseren neuen optischen Straßensensor?

Lernen Sie unseren neuen opto-elektronischen, stationären Straßenwettersensor kennen, der auf der gleichen Technologie basiert wie der mobile Sensor MARWIS.

Weiterlesen ›

Echtzeit-Daten verbessern den Winterdienst in Amsterdam

Im Laufe des letzten Winters testete die Stadt Amsterdam den mobilen Straßenwettersensor MARWIS auf ihrem Einsatzfahrzeug. Hierzu installierten sie den Sensor auf der Vorderseite des Fahrzeugs und verkürzten somit den Abstand zwischen Bluetooth-Sender und -Empfänger für eine stabilere Verbindung.

Weiterlesen ›