Was bedeutet die bald vorgeschriebene RoHS-Zertifizierung für Lufft-Produkte?

Bisher war RoHS für uns nicht zwingend, da wir im Bereich der Überwachungs- und Kontrollinstrumente eine Ausnahmeregelung beanspruchen konnten. Diese Ausnahmeregelung endet zum 22. Juli 2017. Somit müssen wir von da an für alle unsere Sensoren eine RoHS-Zertifizierung vorweisen. Könnten wir das nicht, dürften die Produkte nicht mehr verkaufen. Doch wie gehen wir mit dieser Richtlinie um?

Weiterlesen ›

Was zeichnet Ultraschall Windsensoren aus?

Im folgenden Blog-Beitrag zeigt uns Helmut Hager, Leiter des Kalibrierlabors bei Lufft, was Ultraschall-Windsensoren im Vergleich zu anderen Sensortypen auszeichnet.

Weiterlesen ›

Wie alles begann – die Geschichte von G. Lufft

Im folgenden Artikel wird die Geschichte der G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH beleuchtet. Dabei ging das im Jahre 1881 von Gotthilf Lufft gegündete Unternehmen durch gute und schlechte Zeiten. Gerhard Stöhr, der gerade als „Freund alter Wetterinstrumente“ an einem Buch arbeitet, hat die Lufft-Geschichte für Sie zusammengefasst…

Weiterlesen ›

Lufft-Sensoren: Für internationalen Einsatz zertifiziert und akkreditiert

Die Messgeräte von Lufft stehen für sehr hohe Qualität, doch auch sie müssen für einen offiziellen Einsatz in einigen Ländern gesondert zertifiziert werden. Viele Lufft-Sensoren haben bereits solche Zulassungen in den verschiedensten Ländern. Mehr dazu in unserem Blogbeitrag…

Weiterlesen ›