Die richtigen Zutaten für präzise Wettersensoren – der neue WS3000

Nächste Woche stellen wir ein sensationelles neues Produkt auf dem Jahrestreffen der American Meteorological Society aus, bei dem es sich um das erste Mitglied einer Wettersensorenfamilie der neusten Generation handelt. Es ist so präzise, dass selbst Kalibrierlabore Schwierigkeiten bei der Genauigkeitsermittlung bekommen. Unser Entwicklungsleiter stellt Ihnen die neue Errungenschaft im folgenden Blogbeitrag genauer vor…

Weiterlesen ›

Professionelle Wetterdaten für Funkamateure

Die Welt in der wir leben wird immer komplizierter und teilweise undurchschaubarer. Es gibt viele Dinge, deren Wirkungsweisen und Ursprünge uns nicht oder nur ungenügend bekannt sind. Funk ist eines der Dinge, die uns täglich begleiten und uns das Leben erleichtern. Wie ein Lufft Wettersensor den DARC (Deutscher Amateur Radio Club) bereichert, steht in folgendem Blogbeitrag geschrieben…

Weiterlesen ›

Wetterstation mit Panoramablick: Lufft-Sensorik am Rotenflue

Ein ganz besonderer Ort für eine Wetterstation befindet sich 1571 Meter über dem Meeresspiegel. Die mit Lufft-Technik ausgestattete Messanlage ist nämlich in der Schweizer Mythenregion direkt an der Bergstation zur Rotenfluebahn aufgebaut. Mehr dazu berichtet unser MICKS-Kollege Olav Schröder, der bei der Installation vor Ort war, im folgenden Blogbeitrag…

Weiterlesen ›

Multitalent ANACON-Transmitter: Schlaue Wohnhaus-Lösungen

Meteorologie aus Leidenschaft: Im folgenden Blogbeitrag lernen Sie einen Hobbymeteorologen aus Aigen, Österreich kennen. Neben der Wetterbeobachtung baute er über die Jahre erstaunliche „Smart Home“-Systeme mithilfe von Lufft-Technik auf. Hier finden Sie auch heraus, welche Technik hinter welchen Lösungen steckt…

Weiterlesen ›