Wie wichtig sind Wasser-, Schnee- & Eis-Schichten für die Reibung?

Ein kürzlich durchgeführtes Forschungsprojekt der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) hatte zum Ziel, eine Methode zur Prognose des Reibwertpotentials auf der Straße zu entwickeln. Hierzu führte das Team des Fachgebiets Kraftfahrzeuge (KFZB) umfangreiche Bremstests durch, bei denen ein wichtiges technisches Hilfsmittel von Lufft nicht fehlen durfte…

Weiterlesen ›

So bleiben Ihre Straßenwetter-Stationen präzise bis ins hohe Alter

Straßenwetterzustände, wie z.B. Glätte oder Nässe, lassen sich mithilfe von automatischen Mess-Stationen überwachen. Im Folgenden stellen wir einige unserer Verkehrsprodukte vor und geben Tipps, wie Ihre Anlagen über die gesamte Lebensdauer hinweg präzise bleiben.

Weiterlesen ›

MARWIS hilft bei der Autoreifen-Qualifizierung in Brasilien

Auf brasilianischen Straßen sind Schnee- und Eisschichten weniger ein Problem. Allerdings sind starke Regenergüsse keine Seltenheit, v.a. während der Regenzeit zwischen Dezember und Mai. Hier können hohe Wasserfilme auf Straßenoberflächen entstehen, die Bremswege gefährlich verlängern. Unser brasilianischer Vertriebspartner RoMiotto stellte dem Reifenhersteller Pirelli den MARWIS für Brems- und Lenk-Tests für Autoreifen vor. Finden Sie die ganze Erfolgsgeschichte im Gastbeitrag…

Weiterlesen ›

Besser als raten: So erhöht MARWIS die Verkehrssicherheit

Extremes Winterwetter in den USA: Schneesturm Jonas wütete vor ein paar Tagen. Er verursachte dabei mehrere Verkehrsunfälle und forderte Todesopfer. Natürlich sucht jeder Betroffene nach Möglichkeiten um beim nächsten Mal besser vorbereitet zu sein. Im folgenden Artikel erklärt Ann Pattison von Lufft USA, wie Schulbusfahrer in North Carolina es schaffen, Schüler trotz des Unwetters sicher zur Schule zu bringen und wie jeder Fahrer mithilfe modernster Technik Verkehrsrisiken während der kalten Tage minimieren kann.

Weiterlesen ›