Die neue ViewMondo-Vielfalt – Einsatz auch auf Flughäfen möglich

Mit der browser-basierten Monitoring-Software ViewMondo bieten wir seit Mitte 2015 eine elegante Verwaltungs-Lösung für mobile und stationäre Wetterstationen an. Einmal implementiert, finden sich alle Messstationen auf einer Landkarte wieder und lassen sich in Echtzeit auswerten. Doch im Laufe der Zeit seit der Einführung der smarten Software, blieb es nicht bei den im August 2015 erwähnten Funktionen – ViewMondo ist genauso weiter gewachsen wie das Lufft Produktportfolio. Im Folgenden erklärt Ihnen der Entwickler, was sich alles getan hat…

Weiterlesen ›

Erfolge in Griechenland: Straßen-Wetter & Gebäude-Management

Seit 2001 bilden AEVEKO und Lufft ein starkes Team in Sachen Vertrieb und Installation von Umwelt- und Verkehrs-Wetterstationen. Im folgenden Artikel berichtet Nektarios Saroukos von AEVEKO von seinen größten, in 2016 fertiggestellten Projekten.

Weiterlesen ›

Größter Seehafen Europas nun sicherer dank Lufft Straßensensoren

Einer unserer Vertriebspartner aus den Niederlanden installierte kürzlich einen Straßenwettersensor von Lufft, dessen Messpunkt mithilfe des MARWIS ermittelt wurde. An welchem besonderen Ort er nun zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier…

Weiterlesen ›

Eine Produktentwicklung ist niemals zu Ende

Die Historie der Lufft-Straßensensorik, gebloggt von Klaus Hirzel: Der erste passive Fahrbahnsensor von Lufft hieß IRS20. Gefolgt von dem IRS21. Dann kam der IRS31. Und in diesem Herbst führen wir den IRS31Pro weltweit in die Märkte ein. Mehr dazu in diesem Blog!

Weiterlesen ›