Wie wichtig sind Wasser-, Schnee- & Eis-Schichten für die Reibung?

Ein kürzlich durchgeführtes Forschungsprojekt der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) hatte zum Ziel, eine Methode zur Prognose des Reibwertpotentials auf der Straße zu entwickeln. Hierzu führte das Team des Fachgebiets Kraftfahrzeuge (KFZB) umfangreiche Bremstests durch, bei denen ein wichtiges technisches Hilfsmittel von Lufft nicht fehlen durfte…

Weiterlesen ›

Früh übt sich wer ein Wetterexperte werden will

Der 16-jährige Jan Hagnberger aus dem Schwarzwald hat nicht nur ein besonderes Hobby sondern auch ein Talent für Technik: Er nennt eine professionelle Wetterstation sein Eigen. Sie besteht aus allerlei Wettersensoren, darunter auch die Lufft WS500-UMB, die er selbst installiert und vernetzt hat. Wie er dazu kam und was er alles so austüftelt, steht hier im Blogbeitrag…

Weiterlesen ›

XA-Serie: Handmessgeräte für Spezialisten

Der neuste Fortschritt in der Geschichte der Handmessgeräte ist die X-Serie mit dem XA1000 von Lufft. Das Messgerät wurde speziell für die Anforderungen zur Messung von Feuchte, Temperatur, CO2 und Strömung entwickelt. Ähnlich wie bei einem Smartphone verfügt auch das XA1000 über ein brillantes und großflächiges Farbdisplay mit Touch-Funktion.

Weiterlesen ›

Lufft XA1000 – Das Smartphone der Messtechnik

Die Entwicklung des XA1000 Handmessgeräts aus der Perspektive des hauptverantwortlichen Entwicklers! Zum Projektstart des XA1000 stand im Juli 2011 für das Entwicklerteam der Firma Lufft eines fest: Der Nachfolger der C-Serie wird der erste Debütant einer neuen und entscheidenden Handmessgeräte-Generation bei Lufft. Diese neue Geräteserie mit dem passenden Namen X(pert) soll sich nicht mehr nur allein über technische Kompetenzen qualifizieren, sondern auch neue Anforderungen im Bereich Produktdesign,  Benutzerfreundlichkeit und Funktion erfüllen.

Weiterlesen ›