Lässt Allergiker aufatmen: Neues Mess-System erkennt alle Pollenarten

Heuschnupfen ist weit verbreitet: 25-30 % der Weltbevölkerung ist inzwischen davon betroffen – Tendenz steigend. Symptome sind Rhinokonjunktivitis, Asthma und Ekzeme. Das intelligente Rapid-E Mess-System von Plair misst in der Luft verteilte Pollen und Aerosole in Echtzeit. Es hilft dabei, Allergiker zu alarmieren und trägt somit zur Verbesserung ihrer Lebensqualität bei. Ein integrierter Kompakt-Wettersensor von Lufft liefert lokale Umweltdaten zur Erstellung von Pollenflug und Prognosen…

Weiterlesen ›

Großer Solarpark in Südafrika überwacht von WS600 All-in-One-Wetter-Sensor

Die größte Solarfarm der südlichen Hemisphäre befindet sich in der Gemeinde Emthanjeni, Südafrika und erstreckt sich über rund 100 Hektar. Sie wird unter anderem von einem WS600 All-in-One-Wettersensor überwacht. Mehr über dieses Groß-Projekt erfahren Sie im folgenden Beitrag…

Weiterlesen ›

Wie wichtig sind Wasser-, Schnee- & Eis-Schichten für die Reibung?

Ein kürzlich durchgeführtes Forschungsprojekt der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) hatte zum Ziel, eine Methode zur Prognose des Reibwertpotentials auf der Straße zu entwickeln. Hierzu führte das Team des Fachgebiets Kraftfahrzeuge (KFZB) umfangreiche Bremstests durch, bei denen ein wichtiges technisches Hilfsmittel von Lufft nicht fehlen durfte…

Weiterlesen ›

Früh übt sich wer ein Wetterexperte werden will

Der 16-jährige Jan Hagnberger aus dem Schwarzwald hat nicht nur ein besonderes Hobby sondern auch ein Talent für Technik: Er nennt eine professionelle Wetterstation sein Eigen. Sie besteht aus allerlei Wettersensoren, darunter auch die Lufft WS500-UMB, die er selbst installiert und vernetzt hat. Wie er dazu kam und was er alles so austüftelt, steht hier im Blogbeitrag…

Weiterlesen ›