Wettersensoren von Lufft beim FIFA World Cup 2014 in Brasilien

Lufft-Wettersensoren sind bei der FIFA Weltmeisterschaft 2014 für die Wettererfassung zuständig. Die Wetterdaten werden direkt in den Fußballstadien, verteilt im ganzen Land, gemessen. Die Kompaktwetterstation WS301-UMB ist Teil dieser mobilen Erfassung der Klimadaten während der Fußballspiele. Die All-in-One Station kann zahlreiche Wetterdaten gleichzeitig aufnehmen. Weitere Infos zu diesem spannenden Projekt in unserem Blogbeitrag…

Weiterlesen ›

Kein Risiko: Unwetterüberwachung an App State University

Das erste integrierte Wetter-Überwachungs- und Vorhersagesystem seiner Art wird Hochschulathleten, Studenten und Fans vor extremer Hitze, starken Winden, Blitzen und anderen wetterbedingten Gefahren schützen.

Weiterlesen ›

Waldbrände, Dürre und Hochwasser: Wetterextreme in Australien

Wenn wir an das Land Australien denken, dann kommen uns beeindruckende Landschaften, eine spektakuläre Tierwelt und wunderschöne Sandstrände in den Sinn. Aber in Down Under gibt es auch starke Wetterextreme wie Hochwasser, Dürre und Starkregen. Die Frage, die dabei aufkommt: Warum haben diese extremen Wetterbedingungen in den vergangenen Jahren so stark zugenommen?

Weiterlesen ›