Messtechnik im Wandel – Wind- und Wettersensoren von Lufft

Alle digitalen Lufft-Sensoren sind Nachfahren ihrer mechanischen Vorgänger. Der erste von Gotthilf Lufft entwickelte und verkaufte Sensor war ein Barometer. Er wollte eigene produzieren, statt sie aus Frankreich zu importieren. Das zweite und dritte Messinstrument waren ein Altimeter (Höhenmesser) sowie ein Kompass. Nach und nach wuchs das Produktportfolio und Herr Lufft bewies ein außergewöhnlich gutes Händchen dabei, die Marktnachfrage mit seinen Innovation zu decken. Wie diese Innovationen weiter ihren Lauf beim Mess- und Regeltechnikhersteller nahmen und welch wichtige Aufgaben die Wind- und Wettersensoren heute übernehmen, steht in folgendem Blogbeitrag…

Weiterlesen ›

Die richtigen Zutaten für präzise Wettersensoren – der neue WS3000

Nächste Woche stellen wir ein sensationelles neues Produkt auf dem Jahrestreffen der American Meteorological Society aus, bei dem es sich um das erste Mitglied einer Wettersensorenfamilie der neusten Generation handelt. Es ist so präzise, dass selbst Kalibrierlabore Schwierigkeiten bei der Genauigkeitsermittlung bekommen. Unser Entwicklungsleiter stellt Ihnen die neue Errungenschaft im folgenden Blogbeitrag genauer vor…

Weiterlesen ›

Die Messbojen des Eriesees

Die eine verhindert eine Katastrophe, die andere hat schon eigene Fan-Shirts: Die mit Lufft-Sensoren ausgestatteten Messbojen auf dem Eriesee, erfüllen wichtige Funktionen und liefern Daten über das wertvolle Wasser des Sees. In diesem Beitrag berichten wir über zwei interessante Messbojenprojekte, von denen eine das Leitungswasser von Toledo beobachtet und die andere unter anderem Wellenhöhen sowie –Frequenzen misst.

Weiterlesen ›

Impressionen des Europäischen Lufft BlueClub Meetings

„It’s a pleasure to measure“ – Für mich steht dieser Slogan unseres Vertreters ETS aus Belgien auch sinnbildlich für das 2. Lufft BlueClub Vertretertreffen mit über 40 Vertretern aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika.  Über 3 Tage hinweg erlebten wir spannende Vorträge von Partnern und unseren Mitarbeitern, Gespräche und Diskussionen. Weitere Details erfahren Sie in diesem Blogbeitrag…

Weiterlesen ›