Lässt Allergiker aufatmen: Neues Mess-System erkennt alle Pollenarten

Heuschnupfen ist weit verbreitet: 25-30 % der Weltbevölkerung ist inzwischen davon betroffen – Tendenz steigend. Symptome sind Rhinokonjunktivitis, Asthma und Ekzeme. Das intelligente Rapid-E Mess-System von Plair misst in der Luft verteilte Pollen und Aerosole in Echtzeit. Es hilft dabei, Allergiker zu alarmieren und trägt somit zur Verbesserung ihrer Lebensqualität bei. Ein integrierter Kompakt-Wettersensor von Lufft liefert lokale Umweltdaten zur Erstellung von Pollenflug und Prognosen…

Weiterlesen ›

Vor-Ort-Kalibrierung mit den Kompaktwetterstationen von Lufft

Manchmal ist es nicht möglich, auf Prüfmittel mehrere Tage zu verzichten um sie zur Kalibrierung in ein Kalibrierlabor zu versenden. Dennoch sollte die Messtechnik spätestens alle zwei Jahre kalibriert werden – Die Lösung lautet Vor-Ort-Kalibrierung! Zwei Beispiele eines solchen Service möchte ich Ihnen in diesem Blogbeitrag näher darstellen:

Weiterlesen ›

Aktive Messbojen für aktive Seen: Die Great Lakes der USA

Die Großen Seen (Great Lakes) sind eine Gruppe fünf zusammenhängender Süßwasserseen in Nordamerika. Eine weitere Seen-Gruppe in den USA sind die Iowa Great Lakes, zu dem der West-Okoboji-See gehört. In allen erwähnten Gewässern lassen sich viele messbare Aktivitäten beobachten, daher sind sie besonders interessant für Messbojen. Diese dienen zusätzlich dem Erhalt der Wasserqualität. Die meisten Bojen-Projekte in den USA werden von staatlichen Behörden und Forschungseinrichtungen oder auch von Universitäten ins Leben gerufen. Zwei aktuelle Projekte sind hier im Blog beschrieben…

Weiterlesen ›